Wenn es einen kompetenten Zulieferer gibt, der eine überaus reichhaltige Palette an Komponenten und Lösungen für die Windenergie bereitstellen kann, dann ist das SSB Wind Systems.
Der führende Hersteller von elektrischen Pitchsystemen für Windenergieanlagen (WEA) verstärkt im Konzernverbund mit Nidec nachhaltig sein Komponentengeschäft, wie auch der Messeauftritt während der WindEnergy in Hamburg unterstreicht.

SSB Wind Systems ist nicht nur ein zuverlässiger Systempartner, sondern bietet eine Reihe an wegweisenden Lösungen für die Windenergie. Im Nidec Konzernverbund ist mittlerweile das Produkt- und Leitungsspektrum des Unternehmens aus Salzbergen (Emsland) immens gewachsen und reicht praktisch in alle Bereiche von WEA hinein, von der Nabe bis hinunter zum Turmfuß.

Bereits vor mehr als zwei Jahren präsentierte SSB Wind Systems mit den PPD eine neue Umrichtergeneration für On- und Offshore-WEA im Leistungsbereich von 3 bis 11 MW.
Auch mit BladeVision, einem System zur Echtzeiterfassung von Rotorblattlasten und
-torsionen, erregte das Unternehmen viel Aufmerksamkeit in der Branche.
Mittlerweile ist SSB Wind Systems als Bestandteil der Nidec Gruppe in der Lage, zusätzlich zu den genannten und weiteren Lösungen wie z. B. Schalt- sowie Steuerschränke, sämtliche für WEA benötigte Hilfsantriebe zu offerieren. Dies betrifft somit nicht mehr nur allein die bereits vielfach bewährten Motoren für elektrische Pitchsysteme, sondern auch Lösungen für den Azimut, für Getriebeschmierpumpen, Lüftermotoren und vieles mehr.

Zur WindEnergy erhalten Besucher auf dem Stand von SSB Wind Systems und Nidec außerdem Einblicke in das Angebot an Generatoren verschiedenster Leistungsklassen für On- und Offshore-WEA. Ergänzend hierzu wird ein umfangreiches modulares Leistungspaket offeriert, angefangen von Retrofits, über Lösungen für das Backup-System als Notstromversorgung für elektrische sowie hydraulische Pitchsysteme bis hin zu kompletten elektrischen Pitchsystemen. Als ein wesentlicher Bestandteil des umfassenden Leistungsspektrums übernimmt SSB Wind Systems zudem das Engineering zur Integration verschiedenster Komponenten in einer WEA, wobei hierzu auch der systembegleitende Service über die gesamte Lebenszeit einer WEA gehört.

„Betrachtet man unser Portfolio, dann war SSB Wind Systems noch nie so gut aufgestellt wie heute. Unter der Flagge von Nidec können wir uns daher in Hamburg als starker Zulieferer präsentieren, der sich mit einer breiten Komponenten- und Servicepalette in der Windenergie positioniert“, erklärt Helmut Reinke, Leiter Vertrieb und Marketing von SSB Wind Systems.

SSB Wind Systems auf der WindEnergy:
Halle B5, Stand 237

(360 Wörter, 2.681 Zeichen mit Leerzeichen)

Download SSB Wind Sytems_Produktspektrum.zip >>

 

Bilder zum Download 

DE_Bild_Turbine.jpg

SSB Wind Systems verstärkt sein Komponentengeschäft. Die Lösungen reichen praktisch in alle Anlagenbereiche hinein, von der Nabe bis zum Turmfuß. Die Abbildung verdeutlicht das derzeitige Produktspektrum des Unternehmens.

DE_SSB_Wind_Grafik_Turbine.jpg >>

Pressekontakt:

Frau Wiebke Pottharst
Tel.: +49 5976 946 2855
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!